Interieur mit Themenschwerpunkt Reisen

Interieur mit Themenschwerpunkt Reisen

Die Herausforderung nach den Projektanforderungen des Auftraggebers bestand für das Studio Perspektiv darin, einen neuen Hauptsitz für das Unternehmen Kiwi.com auf dem bestehenden Brachland der ehemaligen Waffenfabrik Zbrojovka in der südmährischen Metropole Brünn zu entwerfen und gleichzeitig ein einheitliches Design-Handbuch für alle Büros des Unternehmens zu erstellen. Der Entwurf wurde vom Autorenteam Ján Antal, Martin Stára, Markéta Michálková und Ema Hrníčková sowie in Zusammenarbeit mit Yana Stepankova und Eduard Mosieienkov ausgearbeitet. 

Der Entwurf der neuen Büroräume setzt die Schwerpunkte auf das Thema Reisen, ein starkes Orientierungssystem und den Kontrast zwischen globalen und lokalen Aspekten. Das Design wurde einem Flughafengelände nachempfunden, beispielsweise sind auf den Böden markante Muster, die in Form von Streifen an Verkehrszeichen erinnern, zu finden. Im mittleren Teil des Stockwerks befinden sich Besprechungsräume, eine Lounge und eine kleine Kaffeeküche, welche Flughafenterminals und deren Gates andeuten sollen.

Verdeutlicht wird die Vielfältigkeit des Raumes durch die konzipierten Innentrennwände – klassische Glastrennwände der Marke OMEGA in verschiedenen Farbausführungen und das doppelt verglaste Holzsystem LESA II, welche den höchsten Ansprüche an die Raumakustik genügen und dem Nutzer darüber hinaus ein Gefühl einer angenehmen Atmosphäre vermitteln. Die richtig platzierten Begrünungen einschließlich einer lebenden, grünen Wand ergänzen den ästhetischen Eindruck des Innenraums und schaffen ein gesundheitlich einwandfreies Arbeitsumfeld.

Die Büroräume mit einer Gesamtfläche von knapp 11.000 m2 auf 5 Stockwerken sind für mehr als 1.000 Mitarbeiter vorgesehen und werden für die kommenden Jahre ausreichen, auch im Falle, dass Kiwi.com weiter wachsen sollte. 

Mehr über die Trennwände OMEGA

Mehr über die Trennwände LESA II

LIKO-SRodinný podnikCZGBCAMSPISO 14001ISO 9001